Freitagslieblinge 20.10.2017 endlich beginnen die Herbstferien

Ja richtig gelesen, ich als Mama freue mich für das Wunschkind auf die Herbstferien, er natürlich auch! Ich finde es immer noch ziemlich „wow“ 7 Wochen hat er jetzt Schule hinter sich, 7 Wochen gezieltes lernen und stundenlang auf dem Stuhl sitzen. Einfach nur wow.

Nun ja jetzt ist Freitag und die Freitagslieblinge stehen an. Noch mehr Lieblinge könnt Ihr bei BerlinMitteMom nachlesen. Viel Spass. Wie war den Eure Woche so?

Lieblingsbuch der Woche

Weiter geht es in unserer Sternenritterreihe von Michael Peinkofer. Buch Nummer 5. Die Sternenritter kämpfen wieder im Weltall gegen den finsteren Graf Atrox für Wahrheit und Gerechtigkeit und für das Licht der Sterne.

Botty ist entführt. Werden die Sternenritter ihn befreien und was ist das für in Planet. Ist er sicher? Und schon nimmt das Abenteuer an fahrt auf.

Wie immer ein spannendes wunderbaren Buch für Kinder. Empfehlenswert

Lieblingsessen der Woche

Suzzuk-Döner selbstgemacht oder besser gesagt Abendbrotmontage erforderlich. Lecker!

IMG_5170

Lieblingsmoment für mich

Diese Woche hatten wir unseren ersten Elternstammtisch unserer Affenbande der 1b (Grundschule). Leider konnten nicht alle, aber es war lustig und interessant und zu essen gönnten wir uns auch was. Jetzt freuen wir uns auf nächste Mal. Es tut gut die anderen Mamas kennenzulernen

Lieblingsmoment mit der Familie

Willkommen in Tokio. King of Tokyo das neue Spiel im Wohnzimmerschrank. Es macht Spass und nicht zu kompliziert. Monster toben durch Tokyo. Wer wird sich behaupten und King of Tokyo? Spannend und lustig. Wir hatten sehr viel Spass zusammen!

Inspiration der Woche:

Ihr ist der Link zu Sunny Moeller und ihren liebsten Texten:

Leeres Blatt, leerer Kopf, keine Idee, jeder Funke ein Leben entfernt, nichts was mich berührt, entführt, in eine Welt jenseits vom Diesseits. Schließe die Augen, denke an große Themen, die mich bewegen und doch nicht bewegen zu schreiben, zu denken, ein Gedanke reicht aus, zu vermitteln, die großen Gefühle, die Welt zu verrücken, ein kleines Stück. Ein wenig zu rütteln, aufzuwecken aus einer Starre, die wir hassen. Auf der Suche nach Worten, die beschreiben, was wir denken, einen Mitwisser finden, ein Versteher im Dunkeln. Immer tiefer grabe ich in mir, leere Gänge, die Zimmer sind leer. Unbemerkt verschwunden, verabschieden fiel wohl zu schwer. Ein kleines Mädchen greift meine Hand.

„Raus Mamaßen, komm doch!“

Weiter wird unter dem Link oben gelesen, ein sehr schöner Herzbluttext, seit gespannt

Ich wünsche Euch einen schönen Start ins Wochenende

Eure Alex

Advertisements

2 Gedanken zu “Freitagslieblinge 20.10.2017 endlich beginnen die Herbstferien

  1. romantickercarolinecasparautorenblog schreibt:

    Ich habe mich auch immer mit den Kindern auf die Ferien gefreut. Ranzen in die Ecke und auftanken. Leider ist es üblich geworden, über die Ferien Arbeitspläne mitzugeben. Da wird das so nötige Abschalten schwierig. Mit den Inhalten, die sie interessieren, beschäftigen sie sich doch eh freiwillig.
    Bei uns sind die Ferien schon wieder vorbei.

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s