WIB 10./11. März 2018 – Das Geburtstagswochenende

Und schwups haben wir Montag, wo war denn jetzt bitte das Wochenende? Unser Zeitgefühl ist schon tückisch, oder? Manche Sachen ziehen sich wie ein frisches geschmeidiges Kaugummi und andere Ereignisse gehen an uns vorüber, wie ein Wimpernschlag.

Mehr Wochenende in Bildern könnt Ihr wie immer bei der lieben Susanne von Geborgen Wachsen nachlesen. Im Übrigen empfinde ich ihren Blog als Mehrwert und eine Reise in ihre Seiten lohnen sich.

Der Samstag startet ganz entspannt bei Kaffee und einer Blogrunde im Wohnzimmer, mit einem sehr entspannten Frühstück im Anschluss.

Auf in den Indoorspielplatz, einer in unsere Nähe und auch wenn er schon bekannt ist, wollten wir die Erinnerungen auffrischen, bevor wir nächste Woche den Kindergeburtstag des Wunschkindes dort rocken. Er ist wie ich, erstmal die Gegebenheit abchecken, damit nächste Woche alles gut klappt und man keine Aufwärmphase der Psyche auf der Feier hat

Zur Stärkung gab es lecker Fischstäbchen aus dem Airfryer mit Bratkartoffeln und frischen Salat. So ein Indoorspielplatz kann schon anstrengend sein

Gelernt haben wir auch ein bißchen, wenn dieses Wochenende nicht viel, aber Sonntag ist ja auch der Geburtstag und davor steht die Aufregung

img_7153

Lange hab ich gewartet und nun endlich haben wir meinen Lieblingskinderfilm zusammen geschaut. Harry Potter, abtauchen in die Welt der Magie. Außer zweimal Augen und Ohren zuhalten, gefiel ihm der Film und gut ein- und durchgeschlafen hat er auch.

Letzte Vorbereitungen getroffen, wie backen, dekorieren und Geschenke hinlegen und auf ging es zum Geburtstagssonntag. 7 Jahre – was für ein Tag

img_7095

Wir haben diesen Tag ruhig, entspannt, geborgen vollbracht. Kein Stress, mit viel Lachen und Fröhlichkeit. Wir bauten zwar den halben Tag Lego auf, aber es war schön. Mit Kaffee und Kuchen. Leider kamen aus gesundheitlichen Gründen nur eine Oma und meine Tante und Onkel. Aber es war schön

Zufrieden ist er eingeschlafen. Leider haben wir uns natürlich überschätzt und sind zu lange aufgeblieben. Aber die Muffin für die Schule wollte auch noch gebacken werden und eine halbe Stunde auf dem Sofa zum kuscheln musste auch noch sein

Ich wünsche Euch einen guten Start in die neue Woche. Bleibt Gesund – die Grippewelle ist noch unterwegs.

Unterschrift

 

Advertisements

6 Gedanken zu “WIB 10./11. März 2018 – Das Geburtstagswochenende

  1. Sonja schreibt:

    Indoorspielplätze sind ja mein persönliches Grauen 😉 Ich hab keine Kids, aber ich geh auf die Geburtstage der Kinder meine Freundin. Da ist es gerade „in“, dass man „indoor“ feiert. Uah! Der Lärm, das Gewusel und niemand kann so wirklich den Zwergen hinterher, um aufzupassen. Bin ich froh, dass ich nur Patentante bin 😉

    Gefällt 1 Person

    • Impressions of Life schreibt:

      Ob das „In“ ist weiß ich nicht, aber zumindest kann man in der Halle nicht auf zerbrochenen Glas treffen oder schlimmer. Zumal gibt es Toiletten und was zu essen (warm). Unser mag keine Outdoorspielplätze.
      Wir gehen aber meist auch auf alles drauf (ob es blöde aussieht, ist mir egal).
      An dem Geburtstag, werden wir zu 30 % mal mitgehen, aber eher am Tisch sitzten und quasseln, da unsere Freunde auch mitkommen ;-).
      Ja es ist ziemlich laut, das stört schon und hinterher ist man auch ziemlich Lautstärkegeschädigt und fertig mit der Welt.
      Liebe Grüsse

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s