Gedanken an den 7. Geburtstag – Der Brief

Liebes Wunschkind,

einfach unbeschreiblich ist das Gefühl, dass Du jetzt 7 Jahre alt geworden bist. Wo ist die Zeit nur geblieben? Wo ist sie nur hin? Ein Wimpernschlag, ein Herumdrehen, einfach so schnell ist sie gelaufen!

In tiefster Vergangenheit gab es eine Zeit ohne Dich und wir können uns  diese Zeit nicht mehr vorstellen! Wir wollen Dich niemals mehr missen!

Als ich mit Dir schwanger war, stand die Zeit fast still. Am 11. März 2011 stand sie für ein paar Minuten still, die Welt hörte sich auf zu drehen für uns – selbst das Universum hörte für einen Moment auf sich zu bewegen, als du das Licht der Welt und uns erblicktest.

Die Zeit auf der Intensivstation, weil Du eine Frühgeburt warst, schien schier unendlich lange gedauert zu haben. Eine schattige Zeit, die in unser aller Vergangenheit liegt und doch unvergessen bleibt.

Jetzt 7 Jahre später sind wir unendlich dankbar, unendlich stolz und jeden Tag voller Liebe.

Du hast so viel schon geschafft. Laufen, hüpfen, gehen, reden, essen, schlafen, spielen, lachen, an- und ausziehen…. einfach selbstständig werden, größer werden… Du hast den Kindergarten gerockt, Arzttermine von den U- Untersuchungen, über Impfungen bis hin zu Ergotherapie hast du gemeistert.

Du kannst Wing Tsun bis hin zum Schülergrad 6, kannst mittlerweile schwimmen und stehst vor deinem ersten Abzeichen. Du gehst in die Schule und meisters bis Nachmittags deinen Tag.

Du bist mutig, emotionstreu, ehrlich und frei. Du schließt Freundschaft und pflegst sie. Du kennst den Unterschied zwischen Recht und Unrecht. Hast Verständnis, so weit es Dir möglich ist, für Erwachsenenkram. Du kennst Dich und deine Angst und arbeitest täglich an Dir.

Du kannst schon lesen, rechnen, schreiben. Stellst Dir die Welt vor und malst Dir die Zukunft aus. Schmiedest Pläne für Dich und uns. Stellst Dir Berufe vor, die Du erlernen möchtest. Du willst die Welt retten, Krankheiten heilen und ewiges Leben erschaffen.

Wir sind so unendlich dankbar das Du bei uns bist. Bleib so wie Du bist. Du bist perfekt. Lass Dir von niemanden was andres einreden.

Es war heute so ein wundervoller Tag. Du hattest diesen Tag so sehr hingefiebert, das du am Vorabend kaum schlafen wolltest und die Stunden zähltest. Du warst heute so ausgelassen und hast Dich gefreut, das unser Herz vor Freude hüpfte. Es war schön geborgen und entspannt, fröhlich und frei. Einfach nur herzig

 

Wir lieben Dich!

Deine Mama

Brief zum 6. Geburtstag

Diesen Beitrag widme ich dem Projekt „Kinder im Aufwind“ von PPawlo. Schaut vorbei bei:  Fungrube (PPawlo)

Advertisements

14 Gedanken zu “Gedanken an den 7. Geburtstag – Der Brief

  1. Luxus Lazarz schreibt:

    Liebe Alex,

    was für ein liebevoller Brief. Offensichtlich hat das Wunschkind ja schon seinen ersten Supertreffer gelandet – als es sich entschieden hat, Euch als Eltern zu beglücken. Soviel natürliche Intelligenz setzt der weiteren Entfaltung eines einzigartigen Lebens, wahrscheinlich keinerlei Grenzen. Welch wunderbare Aussichten!

    Dem Wunschkind sei alles gewünscht, was sein Herz sich ersehnt und erträumt. Noch mehr Freude, Liebe und köstliches Abenteuer, mögen sein neues Lebensjahr auch weiterhin bis an den Rand erfüllen. Erfahrungen, an denen ihr mit Begeisterung teilnehmen und zusammen mit dem Wunschkind über ungezählte Grenzen hinauswachsen könnt.

    Herzliche Grüße * Luxus

    Gefällt 1 Person

    • Impressions of Life schreibt:

      Vielen lieben Dank für diesen schönen wundervollen Kommentar.
      Vielen lieben Dank auch für die lieben Wünsche!
      Wir hoffen und tun unser aller Bestes für ihn ( aus unserer Sicht, entschieden muss er selber, wir sind leider nur „Zaungäste“.
      Mögen seine Wünsche aus seinem Herzen in Erfüllung gehen.
      Wir sind gespannt was die Zukunft bringt und noch bereit hält. Wie er sich entwickelt und seinen Lebensweg geht.
      Liebe Grüße

      Gefällt 1 Person

  2. PPawlo schreibt:

    Das ist ein so berührender Brief! Ich schaue immer mal wieder auf deine Seite und nehme so gerne an Eurer liebevollen Familiengeschichte teil!
    Hättest du Lust, diesen Beitrag wie auch den zum 6. Geburtstag dem Projekt „Kinder im Aufwind“ zu widmen? Auch Feste feiern und Gebräuche gehören ja zum wohltuenden, stärkenden Rahmen einer Kindheit. Und davon erfährt man auf deinem Blog sehr viel!
    Ich würde mich sehr freuen!
    Einfach mit Fundgrube verlinken. Dann wird’s von mir in die Inhaltsangabe eingesetzt und unter Neue Beiträge eingetragen. Liebe Grüße und nachträglich herzlichen Glückwunsch ans Wunschkind, Petra

    Gefällt 1 Person

      • PPawlo schreibt:

        Ganz lieben Dank zurück für die Verlinkung! Dein warmherziger Brief steht jetzt in der Inhaltsangabe, du wirst unter den Teilnehmern genannt und unter den neuen Beiträgen kurz vorgestellt. So hoffe ich, dass noch mehr Besucher draufstoßen. Auch dir und deiner Familie eine schöne Woche, LG Petra

        Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s