12 von 12 – Liebe Grüße aus dem Krankenlager oder aus dem Höllenvirushotel

Heute ist der 12. Dezember. Der letzte 12. des Jahres 2017. Draußen nur Kännchen ruft also heute das letzte Mal im Jahr zu 12von12 auf. Eine schöne MitMachTradition, wenn auch nicht direkt von Ihr erfunden, aber sehr schön weiter gemacht.

Da die Woche startete, wie sie aufgehört hatte und es am Dienstag (heute) nicht besser war, ging es los mit EKG, Blutentnahme, Untersuchungen und endete mit einer Krankschreibung, aber einen schönen Weihnachtsbaum hat die Praxis

IMG_6195IMG_6196IMG_6197IMG_6206IMG_6204

Nach dem ich dann ausgiebig mich auf dem Sofa bemitleidet hatte, wurde das Wunschkind abgeholt und wir machten Hausaufgaben zusammen und übten lesen. Wenn er will, kann er das. Wenn er nicht will… nunja…

IMG_6198IMG_6199IMG_6200

Die Jungs bekamen natürlich leckere Wraps zum Abendessen. Ich hab´s versucht, hätte ich lieber nicht!

IMG_6202

Wir schauten noch einen Weihnachtsfilm an und verzogen uns dann noch mit einem Buch für Erstleser ins Bett.

IMG_6203IMG_6201

Zum Abschluss schaltete ich die Weihnachtsbeleuchtung an und lass es mir gut gehen. Kurz vor Weihnachten krank zu werden, scheint Tradition anzunehmen, die ich nicht möchte.

IMG_6205

Liebe Grüße und eine schöne gesunde Restwoche noch

Alex

28 Gedanken zu “12 von 12 – Liebe Grüße aus dem Krankenlager oder aus dem Höllenvirushotel

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s