NATURBLICK (9) – 12 MONATE VERÄNDERUNG

Am letzte Sonntag im Monat ruft der Herr Zeilenende auf ein Motiv 12 Monate zu begleiten. Veränderungen aufzuzeigen. Ein Projekt, wo nach und nach uns bewusst sein wird, wie schnell die Zeit vergeht, wie schnell sich Dinge ändern können. Beim Herrn Zeilenende könnt Ihr die Verlinkungen sehen, von den lieben Bloggern, die alle mitmachen 😉

Willkommen in der Winterzeit, nächste Woche beginnt schon der November und die Kuschelzeit. Im Hintergrund ist nun endgültig der Herbst bzw. der Winter eingezogen. Ob wir nächsten Monat ein Schneebild bekommen? Aber bestimmt mit Weihnachtsdeko im Vordergrund. Es ist kalt geworden.

Noch steht im Garten das Trampolin und da Fußballtor, wir müssen dringend noch was tun, aber dafür hab ich ja jetzt ab Dienstag auch eine Woche Herbstferien.

29 Oktober 2017

IMG_5335

 

24 September 2017 NATURBLICK (8) – 12 MONATE VERÄNDERUNG

IMG_4669

IMG_4671

27 August 2017 Naturblick (7) – 12 Monate Veränderung 

IMG_4239

 

30. Juli 2017 Naturblick (6) – 12 Monate Veränderung

IMG_3755.JPG

25. Juni 2017 NATURBLICK (5) – 12 MONATE VERÄNDERUNG

IMG_2424

28 Mai 2017 NATURBLICK (4) – 12 MONATE VERÄNDERUNG

IMG_1766

30 April 2017 NATURBLICK (3) – 12 MONATE VERÄNDERUNG

IMG_1252.JPG

26 März 2017 Naturblick (2) – 12 Monate Veränderung

IMG_0529

28 Februar 2017 Naturblick (1) – 12 Monate Veränderung

img_0099

Ich wünsche Euch noch eine schönes Restwochenende 

Alex

7 Gedanken zu “NATURBLICK (9) – 12 MONATE VERÄNDERUNG

    • Impressions of Life schreibt:

      Die liebe Zeit. Langeweile scheint blöde zu sein, kenn ich leider gar nicht. Weder als Kind noch jetzt. Ich hatte immer was zu tun oder wollte was tun. Neue Dinge ausprobieren. Ich wäre auch ein Mensch der, wenn er nicht arbeiten müsste, ständig was tun würde und wenn die Luft total raus ist, chillen und ausruhen find ich auch toll!
      Vielleicht tue ich mich deshalb so schwer, wenn mein Kind oder die Oma sich langweilt, weil ich „Langeweile“ nicht kenne und nicht verstehe.
      Liebe Grüsse
      Alex

      Liken

  1. Zeilenende schreibt:

    Ohja, kalt ist es geworden. Und bei dir ist es auch goldener geworden, im Hintergrund kaum noch grün. Aber es ist immer noch ziemlich belaubt. Das ist doch sehr schön. 🙂 Die übrigen Beiträge gibt es ab heute Nachmittag dann auch endlich bei mir verlinkt.

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s