12von12 Januar 2017

Huhu, es ist wieder der 12. des Monats. Wohlgemerkt der erste 12. des neues Jahres und bei draussennurkaenncheen  gibt es wieder die geliebte Sammlung von 12und 12. Danke auch in diesem Jahr dafür! Heute mal in schwarz weiß:

Unser Morgen startete um 6:05 Uhr und ca. um 7:10 waren wir fast fertig, inklusive Kitaspielzeug:

img_0186img_0188

Im Büro überraschte mich der Computer mit Fehlermeldungen (übrigens konnte kein Update durchgeführt werden, war auch ein Fehler!). Kennt Ihr das? Da will man sofort arbeiten und nichts ist. Veranlasste mich zu einem Spaziergang im Betrieb und weil ich brav alle Formulare ausgefüllt hatte, gab es von der IHK einen Kugelschreiber

img_0190img_0192img_0194

Aber mit viel Glück bekommen wir jetzt endlich etwas Schnee. Ich könnte vor Freude springen und singen. Wenn der Wetterbericht der App recht behält, hab ich zwar keinen Babysitter für meine Wochenendeinkaufstour am Freitag, aber wenigstens Schnee !!!

img_0197

Die Geschäftsleitung sichert sich Holz für die Schneefront

img_0202

Und ein ehemaliger Kollege bringt Nervennahrung vorbei – wie lieb

img_0203

Vom Kindergarten brachte unser Wunschkind was gebasteltes mit. Es wurden also die heiligen drei Könige thematisiert, dann wurde Lego gespielt und ich kochte

img_0210img_0211img_0215

Nach dem Wetterbericht bekommen wir 20-30 cm Schnee. Wir sind dann heute einkaufen gefahren, weil ich denke der Babysitter (Oma) kommt morgen nicht zu uns. So haben wir den Wocheneinkauf hinter uns, der Schnee kann kommen und der Real hatte sogar noch was für Schneeträume da

img_0213

Und wie war Euer Tag? Draußen fallen bei uns (21:37 Uhr) dicke Flocken. Ich denke ich muss morgen zur Arbeit wandern, macht nichts, ich freue mich drauf ! Habt einen schönen Start in den Freitag

 

 

 

Advertisements

9 Gedanken zu “12von12 Januar 2017

    • Impressions of Life schreibt:

      Nun hmm… zurück vielleicht. Ich muss erstmal bergauf. Das wird der Grund sein, warum ich wandere. Der Schneeräumer wird vor morgen Nachmittag nicht kommen und mit dem Auto haste ohne Schneeketten keine Chance. Aber schaun wir mal. Der Sohnemann hofft natürlich auf Kitafrei, weil für ihn wäre das zu Fuß zu viel.

      Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s