Nix da Klingeling – Jetzt erst recht

MitmachBlog

Bei „Klingeling“ fällt mir doch, passt zur Zeit, Weihnachten ein. Meine erste Erinnerung an  das „Klingeling“ sind Bilder unseres tief verschneiten Gartens, abgegrenzt durch hohe Tannen, die den Schnee kaum halten konnten. Wir befinden uns ca. 33 Jahre in der Vergangenheit.

Es schneite schon den ganzen Tag, es dämmerte schon. Wir saßen im Wohnzimmer und sangen traditionelle Weihnachtslieder und da war es das „Klingeling“

Aufregung, Spannung, Ängstlichkeit überkam mich. Die Gefühle fuhren Achterbahn und ich wusste damals auch nicht wohin mit Ihnen. Beim Blick aus dem großen Wohnzimmerfenster, das von Eisblumen umringt war, kam er daher gestampft. Der Weihnachtsmann mit einem Sack voller schöner Geschenke. Eine goldene Glocke, die das schönste „Klingeling“ von sich gab ………..

Ja meine erste Erinnerung an Weihnachten, was mir jetzt Tränen in die Augen treibt, weil der Weihnachtsmann mein Papa war ….

Jetzt über 30 Jahre später macht es bei uns auf jeden Fall „Klingeling“…

Ursprünglichen Post anzeigen 43 weitere Wörter

Advertisements

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s