shit happens

MitmachBlog

Völlig sorgenfrei zwitscherte ich bis zum Jahr 2007 „shit happens“ in alle Windrichtungen. Grund hierfür war nicht das „shit happens“, sondern das der „shit“ immer anderen „happens“. Und seien wir mal ehrlich es passiert halt, ab und an, aber es passiert und bei anderen ist es mehr oder weniger auch lustig, bis wohlgemerkt wir im Jahr 2007 angekommen waren. Seit dem sind wir fast immer in „shit happens“ drin. Here we go:

Hauskauf! Chic, gepflegtes Häuschen, „nette“ (Ex)Eigentümer, netter Makler, Notar und was sonst noch dazu gehört. Alles super bis nach der Vertragsunterzeichnung und Schlüsselübergabe und dann kamen die Handwerker!

Das Haus war komplett mit Holz innen verkleidet. Holz raus.  Die Stromleitungen waren nicht in der Wand, sondern hingen lustig rum.

Das Dach sah super aus, bis man selbst drauf stand, erst dann spritzte (nach 6 Wochen Sonnenschein) das dort stehende Wasser unter der „Dachplane „, raus.

Nachdem die Handwerker…

Ursprünglichen Post anzeigen 290 weitere Wörter

Advertisements

Ein Gedanke zu “shit happens

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s